1. Startseite
  2. Über uns
  3. Aktionskalender 2019
  4. Ungewöhnliche Spendenmöglichkeit
  5. bisherige Aktionen
  6. Helfen verbindet!
  7. Presse
  8. Unsere Patenkinder
  9. Reiseberichte
  10. Kontakt
  11. Über Plan
  12. Berichte
Sie sind Besucher Nr.
. . . .
Sinnvoll schenken

Schenken Sie ein Stück Hoffnung und bereiten Sie gleich doppelt Freude.

Jetzt schenken Jetzt schenken
 

Afrikafest 2012

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wieder einmal konnten wir unseren Afrikatag bei strahlendem Wetter feiern. Es kamen noch viel mehr Familien um den Tag gemeinsam mit uns zu genießen.

Das prall gefüllte Programm bot alles, was das Kinderherz begehrt und glücklich macht: Gregor Schwank entführte sie mit  seiner Marionetten-Magie in eine andere Welt, beim Kinderschminken wurde geduldig gewartet, afrikanische Instrumente konnten gebastelt werden, die Geschicklichkeit beim Felgenslalom und Fußball-Torwand-Schießen getestet werden und viele bunte Perlenarmbänder wurden aufgefädelt.

Die Gruppe Blokosso hat wieder mit afrikanischen Rhythmen und Gesang eingeheitzt und in der Luft lag der Duft von gebratenen Bananen und Geflügel. Im Laufe des Tages gab es auch immer wieder Trommelvorführungen mit Helga und Kofi Onny, Tänze und Gesänge aus Afrika und die afrikanische Modenschau, die auch dieses Jahr sehr gut beim Publikum ankam.

Freiburgs Bürgermeister für Kultur und Integration, Ulrich von Kirchbach, stand wieder als Schirmherr für unser Fest zur Verfügung. Hierfür möchten wir ihm nochmals sehr danken. Er lobte das große Engagement der vielen ehrenamtlichen Helfer, ohne die ein solches Fest nicht zu stemmen ist. Besonders erwähnt wurde die Klasse 7e des Wentzinger-Gymnasiums, die sich mit ihrer Lehrerin aufgemacht hat, um für viele Spielstationen die Betreuung zu übernehmen.

Die Spendengirlande wurde vom Bürgermeister persönlich an die Aktionsgruppensprecherin Elfriede Roeder übergeben. Der Erlös aus diesen Spendengirlanden, die von vielen Freiburger Kindergärten, Kindertagesstätten und Schulen angefertigt wurden sowie der Erlös des Festes werden dieses Jahr in ein Lehrerinnenausbildungsprogramm in Burkina Faso investiert.

Wir sind sehr glücklich, dass wir insgesamt die unglaubliche Summe von 3.000 Euro zusammenbekommen haben.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden Sie hier: Lehrerinnenausbildung Burkina Faso

Die Mundenhofleitung musste leider das Kamelreiten absagen, das Leittier ist in der Tierklinik und ohne das geht es nicht. Aber dafür wurde ein toller Ersatz geschaffen:  Pony-Reiten.

Die erwachsenen Festbesucher genossen einfach die tolle Stimmung und den großen afrikanischen Warenmarkt mit bunten Papierketten, Stoffen, Schalen, Taschen und holzgeschnitzten Tieren .

An dieser Stelle möchten wir nicht versäumen, unseren Sponsoren zu danken, ohne die wir dieses Fest nicht so toll hätten bewerben und gestalten können: Badische Beamtenbank Karlsruhe, psd Bank, Schuhmacher crossmedia.werkstatt Freiburg, Sparkasse Freiburg und die Volksbank Freiburg und last but not least natürlich der Verwaltung und den Mitarbeitern des Mundenhofs. Hier sei Frau Eckert ganz besonders erwähnt.

Hier noch ein paar schöne Eindrücke. Klaus Polkowski möchten wir ganz herzlich für die schönen, professionellen Fotos danken, die er uns kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.

 

Weitere Fotos des Afrikafestes sind auf der Homepage des Fotografen Heiko Löffler unter www.heiko-loeffler.net zu sehen (Unter: Fotos -> aktuell -> Afrikafest 2012).
Auch ihm nochmals vielen Dank für die wunderbaren Eindrücke!
Weltgeschichten

Erfahren Sie mehr über unsere Plan-Länder in unserem Blog.

Jetzt lesen Jetzt lesen
 
Geschenke aus aller Welt