1. Startseite
  2. Über uns
  3. Aktionskalender 2018
  4. Ungewöhnliche Spendenmöglichkeit
  5. bisherige Aktionen
  6. Helfen verbindet!
  7. Presse
  8. Unsere Patenkinder
  9. Reiseberichte
  10. Kontakt
  11. Über Plan
  12. Berichte
Sie sind Besucher Nr.
. . . .
Sinnvoll schenken

Schenken Sie ein Stück Hoffnung und bereiten Sie gleich doppelt Freude.

Jetzt schenken Jetzt schenken
 

Sammelaktion Erdbebenhilfe Nepal

Mit Rotkäppchen auf dem Weg nach Kambodscha

IMG_7046Team am Start

Auch unser zweiter Spendenstand für die Erdbebenopfer in Nepal war ein voller Erfolg. In der gut besuchten Innenstadt konnten wir die Passanten gezielt mit unserem Rotkäppchen ansprechen und auf unseren Stand aufmerksam machen. Die Besucher quittierten die kleinen Theatereinlagen unserer Handpuppe mit viel Interesse für die Situation in Nepal und mit großzügigen Spenden. Als Dankeschön gab es unsere Briefmarkenkarten und so mancher Passant geriet ins Schwärmen ob der wunderbaren Marken und ihrer Motive. Am Ende des Tages befanden sich über 600 Euro in der Spendendose, die wir morgen an den Plan-Nothilfefonds für Nepal überweisen werden.
Das Glück, übrigens, das uns letzte Woche Herr Müller-Schmidt-Meyer bescherte, war uns wieder hold. Diesmal machte ein junger Mann auf seinem Fahrrad eine Vollbremsung und eröffnete das Gespräch mit der Frage \“Wo kann ich unterschreiben?\“. Und dann erzählte er, dass er früher schon ein Patenkind bei Plan hatte und es bis zur Volljährigkeit begleitet hat. Dann musste er aus finanziellen Gründen pausieren. Nun wäre er aber wieder berufstätig und freue sich darauf, dass er mit seinem Einkommen einem Kind in Kambodscha u.a. eine Schulbildung ermöglichen kann. Wir sagen vielen Dank an unseren Alltagsheld auf zwei Rädern und an alle anderen Spender, die so zahlreich an unserem Info-Stand gespendet haben.
Ein großer Dank geht auch an die Schwarzwald City, die uns in unseren Vorhaben immer wieder mit logistischer Unterstützung tatkräftig zur Seite steht: Tausend Dank, dass wir wieder einen Standplatz und Tische bekamen – Ihre Hilfe kommt sogar in Kambodscha an!
 

Herr Müller-Schmidt-Meyer braucht kein neues Smartphone

Dafür hat er nun eine Patenschaft in Nepal übernommen. Und das kam so: Herr – nennen wir ihn Müller-Schmidt-Meyer, war gestern auf dem Weg zu einem bekannten Elektronikfachhandel in der Schwarzwald City. Dabei lief er an unserem Spendenstand vorbei, schaute uns kurz an und ging weiter. Er wollte ein neues Smartphone und er wusste auch genau, welches. Im besagten Geschäft angekommen, testete er das Objekt seiner Begierde ausführlich und stellte fest, dass es gar nicht so viel mehr kann als das Smartphone, das er bereits bei sich trug. Und so verließ er den Laden wieder und kam zu uns an den Info-Stand. Er kannte Plan und die Arbeit von Plan („Das ist ein seriöses Unternehmen, für das Sie hier stehen“), stellte etliche Fragen und wollte am Ende eine Patenschaft für ein Kind in Nepal übernehmen. Das Geld, meinte er, sei in Nepal besser angelegt, als in einem neuen Smartphone.
Herr Müller-Schmidt-Meyer, dem haben wir nun wirklich gar nichts mehr hinzuzufügen, außer vielleicht „Vielen Dank, Sie haben eine tolle Entscheidung getroffen.“
Und „DANKE“ möchten wir auch all den Menschen sagen, die gestern an unserem Stand vorbeikamen und großzügig spendeten. Es kamen über 550 Euro zusammen, die wir sofort an den Nothilfefonds für Nepal überweisen werden.

IMG_6925Stand4 IMG_6928 SCStand3 IMG_6920 SCStand2 IMG_6918Stand3 IMG_6916 SCStand1 IMG_6904Stand2

Weltgeschichten

Erfahren Sie mehr über unsere Plan-Länder in unserem Blog.

Jetzt lesen Jetzt lesen
 
Geschenke aus aller Welt