1. Startseite
  2. Über uns
  3. Aktionskalender 2018
  4. Ungewöhnliche Spendenmöglichkeit
  5. bisherige Aktionen
  6. Helfen verbindet!
  7. Presse
  8. Unsere Patenkinder
  9. Reiseberichte
  10. Kontakt
  11. Über Plan
  12. Berichte
Sie sind Besucher Nr.
. . . .
Sinnvoll schenken

Schenken Sie ein Stück Hoffnung und bereiten Sie gleich doppelt Freude.

Jetzt schenken Jetzt schenken
 

Besuch beim Patenkind in Honduras

Unser Aktionsgruppenmitglied Karin ist derzeit in Honduras, und schickt uns ein Bericht vom Besuch bei Ihrem Patenkind

Reise in eine andere Welt – Besuch bei meinem Patenkind

Schon ein paar Minuten früher als erwartet, kam Moises, der Plan-Mitarbeiter, um uns für den Besuch bei Heidy abzuholen. Im Supermarkt in Purulhá konnten wir direkt Lebensmittel für Heidys Familie holen, dann ging die weite Reise zusammen mit einem zweiten Plan-Mitarbeiter zunächst mit dem Auto los. Schon auf dem Weg begegneten uns Kinder, die sich beim Anblick vom Plan-Auto riesig gefreut haben. Nach 3 Stunden „offroad“ kamen wir gut durchgeschüttelt mitten im Nirgendwo an, von wo aus uns noch eine anstrengende Wanderung bei trockener Hitze hoch in Heidys Gemeinde erwartete. Doch der ganze Aufwand hat sich mehr als gelohnt. Fernab von Strom aus der Steckdose wurde uns ein überwältigender Empfang bereitet. Das ganze Dorf erwartete uns – immerhin 246 Einwohner zählt die Gemeinde – und alle begrüßten uns gespannt und freudig. Blumen, Banner, Luftballongirlanden und Co. schmückten den Eingang und führten und zum Gemeindesaal, der genauso herrlich mit Collagen, Plakaten, Luftballons und einem Blumenaltar dekoriert wurde. Inmitten der Menschenmassen begrüßte mich die schüchterne Heidy, die genauso überfordert war wie ich. Unser Besuch war der erste Patenbesuch in der Gemeinde und daher etwas ganz Besonderes. Gemeinsam mit meiner Freundin Sabrina, die unsere komplette Reise geplant und mir vor gut 5 Jahren die Patenschaft bei Plan empfohlen hatte, wurde ich bei diesem besonderen Ereignis offen und freundlich hochoffiziell von Bürgermeister und Geistlichem der Gemeinde begrüßt. Aufgrund unseres Besuchs wurde das für uns ziemlich scharfe Festessen aufgetischt – die Gemeinde ist für ihre Chilis bekannt. Dank Frisbeespielen und Luftballons taute Heidy langsam auf und wurde genauso wie ihre Eltern schnell offener. Morgen kann sie dank Plan wieder zur Schule gehen, denn Plan hat eine Schule in der Gemeinde finanziert und kümmert sich auch um Schulmaterial. Zudem wurde ein Wasserfilter von Plan installiert, wodurch „sicheres“ Wasser zur Verfügung steht, was Krankheiten vorbeugt. Der Besuch war ein große Ehre, wir wurden so herzlich und offen empfangen, es war einfach überwältigend. Am Ende kann ich nur jedem zu einer Patenschaft bei Plan sowie dem Kontakt zum Patenkind und auch einem Besuch raten. Nicht nur Heidy profitiert, auch mich bereichert die Erfahrung enorm. Ich durfte eine ganz andere Welt kennen lernen und weiß, dass meine Patenschaft sinnvoll ist. In Zukunft habe ich einen ganz anderen Bezug zu Heidy, wenn ich ihr schreibe, und sie auch zu mir. Danke für diese tolle Erfahrung – ohne Plan, die freundlichen Mitarbeiter und meine Freundin Sabrina wäre das alles nicht möglich gewesen.
Liebe Grüße aus Honduras
——————————————————————————–
Liebe Karin, viel Freude noch bei Deiner weiteren Reise und komm gesund und munter zurück!!! AG-Freiburg 25.04.2018

   

Weltgeschichten

Erfahren Sie mehr über unsere Plan-Länder in unserem Blog.

Jetzt lesen Jetzt lesen
 
Geschenke aus aller Welt